Hush Underground (Band)

Aus The Backnang Rock City Wiki
(Weitergeleitet von Hush Underground)
Zur Navigation springen Zur Suche springen

Besetzung

Geschichte

Schlagzeuger Rüdiger Wolf berichtet:

"Anfänglich ein Projekt, das Donnerstagnachmittags im Juze BK aufspielte zur 'BESSER - IN - DIE - OSTERFERIEN - REINKOMM - PARTY', mit Hits wie 'Born to be wild', 'Drunken Sailor', 'Geschwisterliebe', 'Smells like Teen Spirit', etc. pp. Im Zuge der allgemeinen Nirvana-Hysterie präsentierte die Band einen Mix aus Dinosaur Jr., Afghan Whigs und Mudhoney.
Das erste richtige Konzert fand in der Stadthalle BK im Vorprogramm von Love Battery und Soil statt, weil’s Juze mal wieder ne Band brauchte, die sich kostengünstig zum Affen macht. Der Herr Wolf musste sich daher auch mit einem 5 Minuten Gitarrensolo profilieren, obwohl er ja nicht mal weiß, wie man Gitarre überhaupt ausspricht. Es folgten aber auch richtige Konzerte, z.B. im Vorprogramm von The Prime Movers, oder beim Michaelsberg-Open Air hoch über Tripsdrill.
Die Band löste sich auf, weil Knopf immer um fünf zum Essen zu Hause sein musste. Wahrscheinlich spielte er deswegen später bei den Geigenheulern von Sony Pipeline. Viel, viel später wurde er dann doch noch zum richtigen Mann und zupfte bei Bands wie Die Fidelen Unterländer und dem Königlich-Württembergischen Hofbräu-Regiment die Klampfe."[1]

Diskografie

Links

Quellenangaben

  1. Rüdiger Wolf im Post zur Kassette im Backnang Rock City Archiv.

Externe Links

Hush Underground im Backnang Rock City Archiv.

Kommentare

Wer Antworten, Fotos, Konzertdaten, oder andere Informationen beisteuern (oder auch einfach nur seinen Senf dazugeben) möchte, der/die kann hier einen Kommentar hinterlassen und Bilder hochladen etc.: