Jenzone Pepperone: "Fast Music - Bäd Englizh" (CD, 1993)

Aus The Backnang Rock City Wiki
Zur Navigation springen Zur Suche springen
Fast Music - Bäd Englizh
JP CD 1993 Cover.jpg
CD von Jenzone Pepperone
Veröffentlichung 1993
Tonträger CD
Laufzeit 61 Minuten 32 Sekunden
Genre Thrash
Aufnahme
Aufnahme Januar-Februar 1993
Produzent(en) Falk Gruber
Studio Mainstreet Studio (Fautspach), Daylight Studio (Stuttgart)
Mastering MSM (München)
Besetzung
Gesang Jens Ginter
Gitarre Peter Götz, Michael Schad
Schlagzeug, Kettensäge Jörg Bischof
Bass Reiner Löffelbein
Backing Vocals Thorsten Schulz, Klaus Warstat, Falk Gruber
Trompete Thorsten Schulz
Chronologie
V.A.: Rems-Murr-Rock Nachwuchsfestival '91 (1991)
Fast Music - Bäd Englizh (1993)
Du dummes Arschloch! (1999)

Die CD von 1993, auch bekannt als "Fast english - Bäd music" oder "English music - Bad fast", damals völlig visionär angekündigt als "die erste 2-seitig verwendbare CD!!" Bitte wichen.

Titelliste

  1. Madness [MP3] (6:24)
  2. Evil [MP3] (3:19) - An der Trompete: Thorsten "Toto" Schulz
  3. Frozen Frogs [MP3] (7:06) - "New lead guitar": Michael "M" Schad
  4. Minesegi-Bo [MP3] (0:55) - "Gemäß dem Weingesetz heißt in Ungarn ein Qualitätswein Minőségi Bor und muss mindestens 12 Vol.-% Alkohol enthalten."
  5. Damage [MP3] (1:02)
  6. Why [MP3] (0:18)
  7. Sit, Watch [MP3] (4:58)
  8. Atzkabal [MP3] (0:45) - "Atzkabal, Hannibal, Mama-bibi"??
  9. Desert Devil [MP3] (7:15) - "New lead guitar": Michael "M" Schad
  10. Bonn [MP3] (0:14)
  11. Punker [MP3] (1:13) - Backing Vocals: Thorsten "Toto" Schulz
  12. Reality [MP3] (4:00)
  13. Angel Of Vengeance [MP3] (2:14)
  14. Poor Lonely Man [MP3] (5:23)
  15. Helldevilsoulevil [MP3] (0:43)
  16. Zombie Dance [MP3] (3:02)
  17. Lovelong [MP3] (1:48)
  18. Dizzyness [MP3] (3:45)
  19. Terminator [MP3] (3:30) - Backing Vocals: Klaus "Warschi" Warstat, Thorsten "Toto" Schulz, Falk "Wichen" Gruber. Kettensäge: Jörg Bischof
  20. Red Chair [MP3] (1:41)
  21. Bitte wenden Part 1 [MP3] (1:30)
  22. Bitte wenden Part 2 [MP3] (0:05)
  23. Bitte wenden Part 3 [MP3] (0:05)
  24. Bitte wenden Part 4 [MP3] (0:05)
  25. Bitte wenden Part 5 [MP3] (0:20) - Chor: Klaus "Warschi" Warstat, Thorsten "Toto" Schulz
  26. Bitte wenden Part 6 [MP3] (0:05)
  27. Bitte wenden Part 7 [MP3] (0:05)
  28. Bitte wenden Part 8 [MP3] (0:05)
  29. Bitte wenden Part 9 [MP3] (0:25) - Chor: Klaus "Warschi" Warstat, Thorsten "Toto" Schulz
  30. Bitte wenden Part 10 [MP3] (0:05)
  31. Bitte wenden Part 11 [MP3] (0:05) - Bitte wichen.

Besetzung

Jenzone Pepperone live, v.l.n.r.: Peter Götz, Jens Ginter, Jörg Bischof, Reiner Löffelbein
Aus dem Innencover

Die Besetzung laut Booklet - "𝔍𝔢𝔫𝔷𝔬𝔫𝔢 𝔓𝔢𝔭𝔭𝔢𝔯𝔬𝔫𝔢...":

"...& ℭ𝔯𝔢𝔴:"

Aufnahme und Mix

Laut Beipackzettel wurden die Tracks innerhalb von zehn Tagen im Januar und Februar 1993 im Mainstreet Studio Fautspach von Falk Gruber und der Band aufgenommen und abgemischt. In Falk Grubers Referenzenliste als Produzent und/oder Mischer findet sich übrigens eine ganze Reihe legendärer, überregional bekannt gewordener Alben regionaler Bands der frühen 1990er (Atrocity: "Todessehnsucht" (1992) und "Blut" (1994), Belching Beet, Pyogenesis, WIZO: "Uuaarrgh!" (1994) - außerdem Sinister aus den Niederlanden), die z.T. auch im Fautspacher Mainstreet Studio eingespielt wurden.

Die kurzen gesprochenen Tracks ("Bonn" und "B.w." Parts 1-4, 6-8, 10 und 11) wurden im Stuttgarter Daylight Studio aufgenommen.

Cover, etc.

"𝔖𝔞𝔫𝔵 𝔱𝔲:

Falk, Andy, Micha, Toto, Warschi, Hans, Tommy, Tilly, Migge and Atrocity, Carola, Güllethrasher, our Mom's and Dad's, Wolle, Tod Seitz, Brigitte and Erich & Sau."


Externe Links

Fragen und Antworten

Kommentare